Texel

texel

Die Nacht war kurz und von einem kräftigen Gewitter geprägt. Um den ekligen Ijsselmeer Mücken zu entliehen ging es früh los in Richtung Den Oever . Hoch am Wind mussten wir bei 5Bft aus SW aufkreuzen um an den Flachs vor Wieringen vorbeizukommen und durch die Stevinsschleuse auf die Nordsee zu gelangen. Seit wir die… Weiter lesen »

Hindeloopen

Suse

Nach einem gemütlichen Frühstück ging es heute von West nach Ost über das Ijsselmeer nach Hindeloopen. Und wir hatten Glück, es lief viel besser als erwartet……Wind 4-5 Bft aus WSW, also ein angenehmer Kurs, halber Wind. Gut verpackt in Musto Unterwäsche konnten wir den Eisheiligen trotzen und mussten nicht frieren, da zwischen den dicken schwarz-grauen… Weiter lesen »

Medemblik

Villa

Heute morgen sieht es nicht so schlecht aus, der Wind hat abgenommen z. Zt. ca. 3-4 Bft aus Südsüdwest, der Himmel grau, ab Mittag soll der Wind wieder zunehmen und es soll regen. Wir haben beschlossen, heute nach Medemblik zu segeln. Also Leinen los, zu dem hat uns der Hafenmeister aufgefordert, die Box zu verlassen,… Weiter lesen »

Enkhuizen

Enkhuizen

Die Pretty Belinda ist wieder repariert und es liegen 10 Urlaubstage vor uns. Heute haben wir  das Dingi aufgeblasen und an die Davits gehängt, die Fahrräder verstaut, Proviant gebunkert und das Schiff  aufgeklart – zur Mittagszeit wollen wir los in Richtung Enkhuizen. Das Wetter für heute: Wind aus Südwest rückdrehend auf Südost Stärke 4-5 Bft, leicht… Weiter lesen »

Neuer „Windmotor“ für die Pretty Belinda

Tape Drive

Ostern steht vor der Tür, 4 freie Tage um das Schiff auf Vordermann zu bringen. Der Temperatur nach (1,5 Grad Celsius) könnte man meinen, es ist noch Winter, aber es ist „Frühling“ und die Sonne scheint – und wir freuten uns und dachten, es könnte schlechter sein und es wurde schlechter. Heute haben wir es… Weiter lesen »

Pretty Belinda wieder in ihrem Element

Start2013

Am Freitag Morgen hieß es für uns, an einem Urlaubstag zu unchristlicher Zeit raus aus dem gemütlichen Bett und bei 0 Grad auf nach Lelystad. Die PB stand schon vor der Halle und ihr Rumpf war frisch poliert, wie neu! Erst als wir die Fender zum ins Wasser Setzen anknüpfen wollten, entdeckten wir, dass die… Weiter lesen »

De-Briefing und Abreise

Abreise

Nun ist es soweit, unsere Charteryacht wieder zurückgegeben – alles i.O. nur eine Gabel ist uns während eines BBQ’s  über Bord gegangen. Jetzt noch die letzten Sachen in die Koffer, noch einmal in alle Schränke geschaut, die Unterlagen von Sunsail zurückgeben und dann auf das Taxi warten. Wir hoffen, dass der Flug pünktlich um 13:00… Weiter lesen »

10. Tag Ready to go home

image

Haben unseren gelungenen Chartertörn mit einem gemütlichen Essen abgeschlossen; es gab Schwertfischsteak, sehr lecker!! Dann den inneren Schweinehund überwunden und die Koffer gepackt, morgen früh müssen wir die Heimreise antreten und wir wären so gerne noch geblieben. Der Gedanke an das kalte Deutschland lässt uns erschaudern, aber so ist es nun mal, wir müssen zurück…. Weiter lesen »

9. Tag Deadman´s Bay, Peter Island und Sunsailbasis, Tortola

A&S

Ein  herrlicher Abend auf Cooper Island, Vollmond, eine helle Nacht und gekühlter Chardonnay an der Bar!! Aber leider funktionierte das WiFi-Netz nicht, so daß wir den Bericht per Satellitentelefon über Sailmail absetzten mußten, deshalb werden die Bilder heute nachgeliefert. Die folgende Nacht nicht mehr so toll, ordentliche Windböen und alle Schiffe, obwohl ordentlich an einer… Weiter lesen »