8. Tag Sandy Cay und Manchioneel Bay, Cooper Island

image

Gerade ist die rote Sonne versunken und wir koennen wieder einen schoenen Tag in unserem Tagebuch vermerken!! Nach einer unruhigen Nacht mit sehr viel Schwell in der Cane Garden Bay ( man hatte uns darueber informiert!!) zum Sandy Cay motort, einer kleinen unbewohnten Insel mit Postkarten Idyll, weisser Strand mit Palmen. Haben uns auf das… Weiter lesen »

7. Tag White Bay und Cane Garden Bay

SoggyDollar

  Gegen den Plan ging es heute zurück durch den Sir Francis Drake Channel zur Insel Jost van Dyke. Eigentlich wollten wir auf der Atlantik Seite segeln, aber der Seegang war heute immens und wir hätten platt vor dem Laken segeln müssen. So konnten wir etwas höher an den Wind und es war viel angenehmer…. Weiter lesen »

6. Tag Saba Rock, Bitter End und Biras Creek

Saba Rock

Den gestrigen Tage haben wir mit einer Beach Party und einem opulenten BBQ (all you can eat) abgeschlossen. Nach einer etwas holperigen Nacht haben wir gegen 10:00 Uhr die Mooring von Leverick Bay in Richtung Saba Rock verlassen. Es ist nur ein kurzer Törn, den wir unter Maschine zurückgelegt haben – die Batterien sind nun… Weiter lesen »

5. Tag The Baths und Leverick Bay, Virgin Gorda

Leverick Bay2

Es ist schon klasse, wenn man morgens aus der Koje krabbelt und weiss, es ist warm, man kann gleich im Cockpit sitzen, purer Luxus!! Nach dem Frühstück mit guter Brise zur Virgin Gorda gesegelt und einen Stopp bei den berühmten runden Steinen „The Baths“ gemacht. Beim an Land gehen habe ich erstmal eine Lektion in… Weiter lesen »

4. Tag Marina Cay, Tortola

Marina Cay4

Heute der erste perfekte karibische Tag wie im Bilderbuch, blauer Himmel , nur zur Mittagszeit ein paar weisse Wolken, türkisfarbenes Wasser, Wind 4-5 aus Ost, Segeln vom Feinsten, wie man es in Prospekten sieht. Und zwei westfälische Schneefrösche unter französischer Flagge segeln von Norman Island den Sir Francis Drake Channel entlang , an den Pelicans… Weiter lesen »

3. Tag Bight Bay, Norman Island

Bight Bay1

Die letzte Nacht war etwas unruhig, viel Wind und heftige Regenschauer bis zum Morgen. Wie schon an den Tagen zuvor, ein leckeres Frühstück im Cockpit und danach den Tag langsam anfangen lassen –  gedacht! wir haben gerade den ersten Schluck Kaffee getrunken als das Nachbarschiff auf Kollisionskurs zu uns geht, obwohl es noch an der… Weiter lesen »

2. Tag immer noch Soper´s Hole

Soper´s Hole

Da es heute sehr windig ist, haben wir beschlossen, einen weiteren Tag in Soper’s Hole zu relaxen. Nach einem oppulenten Frühstück im Cockpit in der Sonne waren wir ausgiebig shoppen und Leute beobachten von einem grossen amerikanischen Kreuzfahrtschiff. Mehr braucht man eigentlich nicht….Wieder an Bord gab es eine Hafenkinovorstellung , es nicht so einfach bei… Weiter lesen »

1. Tag Soper’s Hole

Soper´s Hole

Nun ist für uns der Traum Karibik wahr geworden: die Torture des 17h Fluges nach Tortola hat sich gelohnt, wir sind on time gelandet und haben in Road Town das Schiff übernommen. Es war gleich unsers. Die erste karibische Nacht haben wir gut an Bord der Mas Placer verbracht, das Klima ist ausgesprochen angenehm, nachts… Weiter lesen »

SY PRETTY BELINDA online

Nun ist es soweit, unser Online-Logbuch ist fertiggestellt, alle Funktionen sind geprüft und funktionieren einwandfrei, d.h. heute gehen wir online. Bevor wir unsere Törns und Erlebnisse mit der PRETTY BELINDA online stellen , wollen wir unsere anstehende Charter dokumentieren und somit das Handling festigen und Routine im Umgang mit den jeweiligen Eintragungen bekommen. Also, ab… Weiter lesen »

British Virgin Islands in Reichweite

Segelrevier BVI

Noch 12 Tage dann geht es zu den BVI für eine 10 Tage-Charter. Alle Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen und wir freuen uns auf Sonne und Meer. Ab dem 17.Februar wollen wir hier täglich unseren Segeltörn und Aktivitäten schilden und einige Eindrücke über das Segelrevier, Land und Leute geben. Von Road Town,Tortola aus wollen wir die… Weiter lesen »