Reiselust

4A7E680B-6470-42C9-A075-156A5E74CE4B

In Benicàssim verleben wir vier wunderschöne Tage, das Wetter ist herrlich, warm und sonnig. Wir stehen prima im Bonterra Park, haben nette Nachbarn, das Umfeld gefällt uns gut. Der Mercadona Markt ist direkt vor der Tür, ein Lidl und das Zentrum sind sehr nah, wir werfen fast jeden Tag den Grill an. Bestimmt sind die… Weiter lesen »

Ausweichmanöver

62F9243D-E9BE-404D-B9FF-1510C3AAF594

Frohen Mutes verlassen wir den schönen C’platz in Argelès am Samstagmorgen, um überzusetzen nach Spanien zur Playa Mont-Roig. Aber erst wollen wir einen Abstecher nach Palamós machen, falls dort etwas frei sein sollte, würden wir in dem hübschen Ort gerne einen Tag verbringen. Doch unsere Fahrt findet ein jähes Ende: gleich am ersten Kreisel in… Weiter lesen »

Der Sonne entgegen

AC4A61B4-D25C-4816-828A-8EA3ADAA93EB

6 Wochen verbringen wir daheim, viel ist zu tun. Erst ist das Wetter noch passabel, wir genießen unsere schöne Heimatstadt. Aber bald wird es grau und uselig, es regnet jeden Tag, der Herbst hält Einzug. Wir sehnen den Tag der Abreise herbei. In der letzten Woche verbringen wir noch einen gemütlichen Abend mit den Nachbarn… Weiter lesen »

Kibbelinge, Chipolata en Kaneelstengels

C50270A1-7B46-4EE4-B9D1-5EF3710AD807

An diesem Montag ist das Glück auf unserer Seite: gemütlich rollen wir durch die sonnige Landschaft, ohne Stau kommen wir durch. Die Fehnroute entlang idyllischer Kanäle fährt sich ruhig und entspannt, die 350km bis Papenburg kommen uns nicht lang vor. Der Stellplatz vom Hotel Hilling liegt schön im Grünen und bietet alles, was wir brauchen…. Weiter lesen »

Begegnungen

825C646A-B509-4425-90E9-5CEF26CA80D9

Nur zwei Tage bleiben wir daheim und die sind anstrengend. Gleich am Freitag wecken wir unser Womo aus dem Sommerschlaf in der Halle auf. Gerade auf dem Stellplatz eingelaufen, trudeln Ulla&Horst, Nachbarn aus La Marina, völlig unerwartet ein. Sie besuchen ihre Mutter im benachbarten Kurort. Nach dem großen Hallo setzen wir unsere Packaktivitäten fort, denn… Weiter lesen »

Endspurt

28C24604-CEEE-4396-8114-51A6E87CAE14

Das Ende unseres Sommertörns 2019 läuft leider nicht wunschgemäß. Komisch, schon im letzten Jahr war das so, im August ist scheinbar die Luft raus. Geplant war, das windige Wochenende in Heiligenhafen zu verbringen und dann Anfang der Woche noch einen kleinen Schlag nach Neustadt und Grömitz zu starten. Der Wind weht die ganze Woche aus… Weiter lesen »

Comeback

EE515D0A-B63D-4735-B9F3-A4F7095BA2D7

Von Fünens Spitze segeln wir mit Westwind, 3 Bft., entlang der Küste, vorbei an Kerteminde durch den Großen Belt. Das Wetter ist sonnig, bei halbem Wind machen wir gute Fahrt. 30NM, sollten kein Problem sein. Die Große Belt Brücke müssen wir wieder in der Mitte passieren, sonst ist die Durchfahrt zu flach. Wir sind hin… Weiter lesen »

Von Seeland nach Fünen

9B8B6424-9DE1-4C18-A0F4-05549375184D

Das wird mal ein Törn, am Wind bis 60 Grad zum Wind, Südwest 5-6, wir flitzen über das Wasser. Manchmal ist es glatt, manchmal etwas ruppig, je nach Strömung. Locker schafft die Pretty  9 Knoten. Erst noch einigermaßen trocken, dann holen uns die dunklen Wolken ein und es geht nicht mehr, so liegen wir auf… Weiter lesen »

Sjælland voraus

72AD3575-E219-4EE0-8C31-8F4F577A634C

Nach zwei Tagen vor Anker ist der Kühlschrank leer und wir wollen noch Varberg segeln, denn dort kann man gut einkaufen. Der Wind macht prima mit, wir lichten den Anker und segeln bei Nordost, 3 Bft., die schöne grüne Küste Hallands entlang. Halber bis 60 Grad am Wind, unser Lieblingskurs, wenig Welle, wenig Boote an… Weiter lesen »

Noch ´ne Bucht

C80B9C6F-32CF-4FC7-9652-7B33CC63224A

Von Öckerö geht’s, nach dem Genuss von frischen Brötchen, mit einem Brotlaib in der Pantry, Richtung Insel Styrsö. Der Wind wäre heute wunderbar zum Segeln, wenn er nur nicht aus dem Südosten käme….. direkt auf die Nase! Der Weg nach Styrsö beträgt 8 NM, also nicht weit. Wir erreichen die Bucht Lilla Rävholmen unter Motor… Weiter lesen »