In Dänemark

771429CC-A4D2-4435-B33E-029B681FE0AD

Maasholm ist ein wirklich hübsches altes Fischerdorf, der Hafen macht einen guten Eindruck, eine Fischbude vor dem Hafen ist gut besucht. Auch wir genehmigen uns einen Backfisch. Es gibt einen Tante Emma Laden und eine Bäckerei, die Gärten blühen in bunten Farben und ein Spaziergang entlang der historischen Anlegestellen der Fischerboote versetzt uns in die… Weiter lesen »

Feiertage

5AD8C4F9-BCF0-4CBF-8E79-AAA26A70DB91

Die Tage bis zum Sonntag nach Himmelfahrt verbringen wir gemütlich, wohnen weiterhin in unserem Womo und gehen zu Fuß zum Schiff. Wir richten uns noch ein bisschen ein, packen, räumen und putzen. Am Binnensee, wo unser Womo steht, gibt es eine Mückenplage, so eklig! Die windabgewandte Seite ist schwarz von Mücken, sie stechen zwar nicht,… Weiter lesen »

PB schwimmt

37C6E300-53AF-436F-99F4-7ECE7B32BB68

Und dann passiert’s: die Ostsee straft uns Lügen! Wir erleben 10 fantastisch warme sonnige Tage, blauer Himmel, wenig Wind. Das hat es noch nie gegeben. Am Mittwoch treffen auch Annette und Christoph ein, um ihre SY Unsinn für die Saison bereit zu machen. Angelo poliert den Rumpf der Pretty, erst backbord, dann an den nächsten… Weiter lesen »

Der Lenz ist da!

98183149-04CC-4868-A3C1-ABB61DFCAD51

Dreieinhalb Wochen verbringen wir daheim, vollgestopft mit Terminen und Aufgaben, die erledigt werden müssen. Waschen, Fensterputzen, Saugen, Wischen, Steuererklärung, Arzttermine, Nachbarn, Familie, Freunde treffen, die Zeit wird knapp. Einige Dinge müssen bis zum Herbst warten. Der Dachdecker kommt, um unsere notdürftig in Stand gesetzte Terrasse ordentlich fertigzustellen. Dort hatte es Probleme mit dem Ablauf des… Weiter lesen »

Mâcon und Ostern in Trier

BD1ED331-6D27-4B1A-8738-A25BCB950C1B

Irgendwie können wir in diesem Jahr unsere Pläne nicht umsetzen: ein Weingut in Südfrankreich steht auf dem Plan als wir Mataro am Karfreitagmorgen verlassen. Vor der Abreise erstehe ich noch Croissants als Wegzehrung im Laden auf dem C’platz; die werden uns in Erinnerung bleiben, so gut sind sie! Dann fahren wir bei noch schönem Wetter… Weiter lesen »

Barcelona

CCBA366D-2E3F-4773-8254-2213E3298630

Bald lassen wir die Weinanbaufelder Tarragonas hinter uns und nähern uns der Metropole Barcelona. Heute stehen nur 160 km auf dem Programm, die sind schnell geschafft. Wir biegen auf den C’platz Camping Barcelona, etwas nördlich von Barcelona in Mataro, ein und parken das ‚Morchen‘ um einzuchecken. Die große Parzelle haben wir bereits reserviert, sie bietet… Weiter lesen »

In Calpe und Montroig

C941804D-9D90-44EE-BF07-D861AA1E9933

Calpe ist eine positive Überraschung. Nicht nur die guten Stellplätze (es gibt drei davon) und einen, der mit einem günstigen Preis wirbt, auch die Lage ist top. Die Einkaufstour in La Marina hätten wir uns schenken können! Wir können aus dem Seitentor, das wie das Haupttor mit einer Karte bedient wird, hinausgehen und stehen dann… Weiter lesen »

Abreise

81BFF4A4-3389-4184-AEF7-98804CC202C3

Unsere Zeit in La Marina ist nun fast vorüber, Anfang März kann man seine Parzelle für den kommenden Winter reservieren. Der große Aufbruch bleibt in diesem Jahr dennoch aus, wahrscheinlich weil es in Nordeuropa noch so kalt ist. Am Sonntag spendieren Biggi&Ulli Waffeln mit Sahne, heißen Kirschen und Vanilleeis, die wir aufgrund des regnerischen Nachmittags… Weiter lesen »

Februar

311416B8-D810-4800-A1B4-79036227CE14

Der Februar in La Marina war sehr schön, sonnig und mild, ein paar kühle Nächte können das Bild kaum trügen. Geregnet hat es sehr wenig, was zur Folge hat, dass sich die Blüten nur spärlich entwickeln. Im letzten Winter, bei mehr Regen, war der Frühling eher. Auch die Früchte sind in diesem Jahr deutlich kleiner,… Weiter lesen »

Am Mar Menor

08612E7D-B430-4DD9-B8E6-D04F52411181

Anfang Februar wird das Wetter deutlich schlechter und kälter. In der Nacht auf Donnerstag, den 2. Februar, ist es 3 Grad kalt, der Holzweg zum Strand ist weiß glitzernd vom Raureif und man muss sich hüten, um nicht auszurutschen. Mittags in der Sonne ist es natürlich wieder herrlich. Die nächste Nacht wird ungemütlich, es regnet… Weiter lesen »