Wendepunkt

697D2934-52FF-4CF9-86D7-4EB75D33952E

Am nächsten Morgen, dem Sonntag, lichten wir den Anker und fahren bei dezentem grau in grau durch den nahen Hamburgsund, für uns einen der schönsten Orte hier in den Westschären. Die hübschen Häuser, die Fischerhütten, als Sommerhäuser genutzt, die Felsen grün bewachsen mit Wildblumen, Sträuchern und Bäumen, einfach herrlich anzusehen. Natürlich ist der Gästhamn voll… Weiter lesen »

Endlich vor Anker

46793CCB-E42E-4269-9A06-96611BE099F7

Die Bucht Sladholmen, Näverkärrskilen, kennen wir schon aus dem letzten Jahr. Sie liegt im Gebiet von Bohus Malmön, ist gut geschützt durch hohe Felsen und bietet viel Platz zum Ankern oder auch, wie die Schweden es lieber tun, mit Heckanker, Bug voran, am Felsen festzumachen. Von Gullholmen aus segeln wir mit schwachem Wind, 3 Bft.,… Weiter lesen »

In den Westschären

B9961E31-31BD-4857-B0FF-08ED252175C8

Endlich am Sonntagmorgen verlassen wir nach über einer Woche den gastlichen Hafen von Donsö bei schönem Wetter, Wind Nord, Windstärke kaum messbar. Nach einer Woche Starkwind liegt nun eine windarme Woche vor uns mit viel Motorgebrummel, was wir garnicht mögen. Aber es hilft nicht, unsere Reise wäre sonst hier zu Ende. Und wir sind unglaublich… Weiter lesen »

Abwettern auf Donsö

5F69B620-AAA2-46FE-8A5C-DD4FD095F747

Es weht ein nettes Windchen, Angelo rollt das Groß aus und nimmt den Gang raus, um zu testen, ob es zum Segeln reicht. Als er den Vorwärtsgang wieder einlegen will, gibt es ein lautes unangenehmes Geräusch und der Drehflügelpropeller will sich nicht für die Vorwärtsfahrt einstellen lassen. Wir sind sofort in Alarmstellung, was ist das?… Weiter lesen »

Defekte

935B2A03-01A2-4B39-80C3-579E9BC31A4F

Der Weg von Donsö nach Långedrag ist kurz und wird unter Motor rasch bewältigt, natürlich wieder aufgrund von Mangel an Wind. Noch vor 12 Uhr sind wir da und finden eine grün gekennzeichnete lange Box mit Seitensteg. Der erfüllt unsere Erwartungen nicht, zu schmal und zu wackelig um seitlich abzusteigen. Eine nette Schwanenfamilie mit Zwillingsküken… Weiter lesen »

In Halland

C2D7E536-71CF-44CA-9E1B-6C93167EE47E

Mit Anholt verhält es sich wie früher mit Vlieland, man tut sich schwer das idyllische Eiland wieder zu verlassen. So ein beschauliches Inselchen mitten im Kattegat zwischen Dänemark und Schweden gelegen, jetzt bevor die Hauptsaison beginnt noch malerisch und friedvoll. Hier möchte man verweilen, leider viele andere an diesem Samstag auch. So kommen sie in… Weiter lesen »

Traumziel Anholt

B8BD4EFF-FF0A-480E-97D4-DF1954081B76

Es hilft nichts, wenn wir nach Anholt wollen, und das wäre schon schön, kommen wir an Grenaa nicht vorbei. Der direkte Weg ist zu lang bei der geringen Windstärke, es ändert sich nichts in der aktuellen Wetterprognose. Der Weg wird beschwerlich, der Himmel grau und der Wind-wer ahnt es nicht?- von achtern mit mit 2-3… Weiter lesen »

Nach Norden

4C6E98AD-12BF-4F02-965A-3CE33C044E2F

Das erste Hindernis am Montagmorgen ist die Große Beltbrücke, unter der wir hindurch müssen. Dazu geht es entlang des westlichen Teils, wo die Pfeiler zu niedrig für den Mast der Pretty sind. Kleinere Boote sind da klar im Vorteil, sie kürzen ab und huschen drunterher. Wir können erst im östlichen Teil passieren, dort ist die… Weiter lesen »

Unwetter in Marstal

EFE86663-6D5A-4D78-ADEE-5637849042F8

In diesem schwülwarmen windarmen Tagen wird die Pretty zur Arche Noah für die angeblich vom Aussterben bedrohten Insekten. Alles, was Flügel hat und brummen kann, landet bei uns, um sich auszuruhen. Was all diese Mücken, Fliegen, Wespen, Bienen, Käfer, Schmetterlinge und Hummeln so weit draußen auf dem Wasser treiben, ist uns ein Rätsel. Die Fliegen… Weiter lesen »

In der dänischen Südsee

E6CEA189-D73C-4AE4-87A3-D5AD966A333E

Am Dienstagmorgen sind wir es trotz der guten Umgebung leid, in Kübo zu liegen. Eine Woche reicht! Wir haben einen neuen Plan ausgeheckt, wollen zurück nach H‘hafen und von dort aus über die dänische Südsee versuchen nach Westschweden zu gelangen. Dort sind die Strecken kürzer und man kann auch mal bei wenig Wind 20-30 Seemeilen… Weiter lesen »